Donnerstag, 20. April 2017

Chill mal

Im Dezember gab es bei leni-pepunkt für kurze Zeit das Schnittmuster 
für die Chill- Jacke for free und die Jacke 
ist seitdem ein absolutes Lieblingsteil.
 Die Chill- Jacke ist ruckizucki genäht.
Eigentlich dauert das Zuschneiden am Längsten.
 Denn danach werden nur noch die Schulternähte geschlossen,
 die Ärmel eingenäht und dann die Seitennähte zusammengenäht.
Fertig ist die Jacke.
 
Im Ebook gibt es eine Anleitung, wie die Ränder 
wunderbar versäubert werden können.
 In meinem Fall habe ich die Kanten einfach so offen gelassen.
 
 Den gestreiften Biobündchenstoff in petrol/ white hatte ich mir
 im vergangenen Jahr im Stoffgeschäft
 bei Frau Schneider gekauft.
 Ich mag ja so einen maritimen Look immer sehr.
 Zusätzlich habe ich mir noch zwei Taschen aufgenäht.
 Und gestern habe ich nun meine Lieblingsjacke
 zwischen zwei Regenschauern auch endlich einmal fotografiert.
 Ich finde, das klappt auch schon ganz gut 
mit meinem Stativ und dem Selbstauslöser.
 Machts gut!
verlinkt bei 
Rums 

Kommentare:

  1. Tolles Wohlfühlteil! Sieht so richtig gemütlich und trotzdem sehr sehr schick aus. In Streifen gewinnt es bei mir sowieso. Ist fast so wie mit Punkten bei mir😉. Lg Verena

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin , dieser Schnitt ist irgendwie an mir vorbei gegangen . Sieht toll aus , Taschen finde ich auch immer wichtig ;-)))
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Katrin!!!
      Den Schnitt gibt es übrigens bei Lenipepunkt zu kaufen.
      GLG Katrin

      Löschen
  3. Schön ist deine chillige Jacke geworden.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, lieben Dank!
      LG Katrin

      Löschen
  4. So eine schöne Jacke , liebe Katrin , schlicht und einfach zum Überwerfen ; )) So ein Teil muss ich mir auch unbedingt mal nähen.
    Ich versuche gerade zwei Kinderpullis und einen Block für meine Decke zu nähen...
    Schlaf schön und morgen toi, toi,
    ganz liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Miri!
      Ich bewundere Dich ja mit Deiner Decke :-) Bin auf das Ergebnis am Jahresende ganz gespannt.
      Ganz liebe Grüße Katrin

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Blog.
Schön, dass Du Dir Zeit für ein Feedback nimmst.